Dr. Jan Kubr

"Der Patient steht im Mittelpunkt"

Schwerpunkte:

  • Behandlung von Schulter – Ellenbogen – Knie
  • Sportmedizin

Operatives Spektrum:

  • Komplexe minimalinvasive Schulter-Chirurgie
  • Arthroskopische Kniegelenks-Chirurgie inkl. Kreuzbandchirurgie
  • Ellenbogen- und Handchirurgie
Praxis.002

Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie
Durchgangsarzt
Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie
Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
Zusatzbezeichnung Manuelle Medizin

Werdegang

Nach Medizinstudium in Regensburg und Würzburg arbeitete Dr. Jan Kubr in den Fachbereichen Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie. Durch sein beispielloses Engagement erlangte er ein fundiertes interdisziplinäres Wissen und stieg schnell zum Oberarzt der Abteilung Orthopädie und Unfallchirurgie am Krankenhaus Vilshofen auf. 

Seinen Schwerpunkt legte der talentierte Operateur auf die anspruchsvollen Arthroskopischen Eingriffe. Die als „Schlüßelloch-Chirurgie“ bekannt gewordenen Techniken gelten als wegweisender Durchbruch in der Gelenkchirurgie.
Als Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, sowie Spezielle Unfallchirurgie galt er bereits früh als einer der führenden Schulter- und Knie-Chirurgen.

Die Orthopädische Gemeinschaftspraxis Neuötting konnte sich 2008 die Fähigkeiten des ausgewiesenen Spezialisten sichern. Seither perfektionierte Dr. Jan Kubr seine Fertigkeiten im Bereich der Arthroskopischen Chirurgie. Sein Spektrum umfasst heute alle Facetten der Schulterchirurgie in minimalinvasiver Technik und der arthroskopischen Kniegelenks- und Kreuzbandchirurgie.
Darüberhinaus verfügt Dr. Jan Kubr über die hochqualifizierte Ausbildung als Durchgangsarzt. Diese Expertise ermöglicht der Orthopädischen Gemeinschaftspraxis Neuötting die Behandlung von Arbeits-, Schul- und Wegeunfällen.

„Ganz-Privat“

Seine Freizeit verbringt der 3-fache Familienvater und leidenschaftliche Sportler, seit frühester Jugend, beim Mountainbiken und Skifahren in den Bergen.